«
»
«
»
  • Gemeindezentrum in Karlsruhe mit conluto Stampflehmwand
  • Leuchtturm-Hotel Dagebüll mit conluto Lehm verputzt
  • Schlafzimmerwände mit conluto Lehmfarbe Edelweiß
  • conluto Lehmputz im Schloß Körtlinghausen
  • Neubau in Norddeutschland mit conluto Stampflehmwand
  • Grundofen in Lehmbauweise im Tao Gesundheitszentrum des Gutshauses Stellshagen
  • Weinkeller in Österreich mit conluto Lehmputz
  • conlino Lehm-Edelputz Kiesel und Effekt-Material Glimmermineral für die moderne Betonoptik
  • Skandinavische Wohnküche mit conlino Lehm-Glätte Muschel
  • Wohnzimmer mit conluto Edelputz Edelweiß auf Lehmputz

Glossar

Glossar

G wie ...

Gefach
Als Gefach wird bei einem Fachwerkhaus der Teil einer Wand bezeichnet, der sich zwischen den Holzbalken befindet. Ist dieser Teil ausgefüllt mit Steinen bspw., bezeichnet man diesen Bereich oder besser gesagt seinen Inhalt als Ausfachung.

Gewebe
Siehe unter undefinedA, wie Armierung

Grubenlehm
Der Grubenlehm muss frei von Wurzeln und jeglichen Humusanteilen sein. Er ist sozusagen der gewachsene Lehm aus dem Boden und wird erdfeucht entnommen.

Grundierung
Eine Grundierung wird dann aufgetragen, wenn für mehr Festigkeit, Griffigkeit und Haftung des Putzgrundes gesorgt werden muss. Hierfür kann ein Spritzbewurf aus Lehm verwendet werden oder eine körnige Untergrundvorbehandlung, wie die conluto Wand- und Deckengrundierung, die es fertig im Handel zu kaufen gibt.