Effekt-Materialien

Mehr als schmückendes Beiwerk!

Sie werden dem Lehm-Edelputz zugefügt.
Die natürliche Wertigkeit der Effekte gibt der gestalteten Wandfläche eine Ausdrucksstärke, die Stil hat und von Individualität erzählt.

Icon in weiß für Lehm-Edelputz

Informationen zu Effekt-Materialien

  • Strohfaser: Strohfasern sind die trockenen ausgedroschenen Halme von Getreide. Schon im Märchen wird „Stroh zu Gold“ versponnen. Im conluto Lehm-Edelputz bringt es eine natürliche, unaufdringliche Goldigkeit.
    Durch die Strohfaser entsteht eine natürliche Lebendigkeit und eine harmonische Farbunterbrechung bei dunklen Farbtönen.
     
  • Perlmuttsand: Ist die innere Schalenschicht von Mollusken (z. B. Muscheln). Aufgrund seiner Oberflächenstruktur schillert das Perlmutt bei Lichteinfall sanft.
     
  • Echter Glimmer: Glimmern heißt schwach glühen oder glänzen. Echter Glimmer gehört zu den häufigsten gesteinsbildenden Mineralien und bringt ein funkelndes Glitzern auf Wand- und Deckenflächen.
    Die mineralischen Zuschläge geben dem Edelputz glänzenden Schimmer. Der Glimmer erzeugt in den hellen Farbtönen einen Steinputz Charakter.
     
  • Glimmermineral: Vermiculite (Würmchen) ist der lateinische Name und spielt auf die Eigenschaft des Materials an, sich bei plötzlichem Erhitzen zu wurmförmigen, leichten Mineralgranulaten aufzublähen. Durch die Beimischung in den conluto Lehm-Edelputz können mit unterschiedlichen Techniken verschiedenste Oberflächen lebhaft werden und z.B. einen Reibeputzcharakter annehmen.
    Je nach Lichteinfall changieren diese Zuschläge und geben dem Raum eine individuelle Note und besondere Effekte.
Verarbeitung

Für ein exzellentes Erscheinungsbild wird die Oberfläche nach vollständiger Durchtrocknung mit einer Sprühflasche angefeuchtet und mit einem groben, trockenen Schwammreibebrett leicht nachgerieben. So werden die Feinpartikel entfernt und die Effekt-Materialien sichtbar.

Bildergalerie: Effekt-Materialien

Ergänzende Informationen gewünscht?

Versuchen Sie es doch einmal in den weiteren Kategorien der Oberflächengestaltung:
Eilig? Hier geht's lang: